Start > Fachinfos > Implantologie > Keramik-Implantate
Anja Krellenberg

3 Fragen, 3 Antworten

Keramik-Implantate

 

Interview mit Anja Krellenberg, Gebietsverkaufsleiterin bei der Straumann GmbH.

1. ladies dental talk: In den 70er Jahren hatten Keramik-Implantate ein negatives Image, das bis heute in manchen Köpfen festsitzt. Was hat sich mit der neuen Generation verbessert?

Anja Krellenberg: Im Rahmen unserer Forschungs- und Entwicklungsarbeiten haben wir vor allem die Oberfläche der Implantate und ihre mechanische Stabilität optimiert. Die neue Generation der Keramik-Implantate ist nachweislich fester und so aufgeraut, dass sich der natürliche Knochen sehr gut anlagern kann. Mit der höheren Stabilität und der veränderten Oberflächenstruktur sind auch die Einheilungs-Erfolge stark gestiegen.

2. ladies dental talk: Für wen sind Keramik-Implantate geeignet?

Anja Krellenberg: Keramik-Implantate sind für Patient(inn)en geeignet, die Wert auf natürliches Aussehen und Körperverträglichkeit sowie metallfreie Versorgungen legen. Die Vorteile von Keramik werden besonders bei den Schneidezähnen und bei dünnem Zahnfleisch sichtbar. Grundsätzlich gelten beim Einsatz von Keramik-Implantaten natürlich dieselben Kriterien wie für andere Materialien. Der Befund und die individuelle (Kochen)-Situation entscheiden. Behandler(innen) können sich mit dem Angebot von Keramik-Implantaten einen Vorteil gegenüber Mitbewerber(inne)n schaffen.

3. ladies dental talk: Auch bei Keramik-Implantaten gibt es Unterschiede. Worauf sollten Zahnärztinnen bei der Auswahl achten?

Anja Krellenberg: Es gibt persönliche Präferenzen, etwa für Monotype-Implantate (inklusive Abutment) oder für zweiteilige Implantate. Generell ist eine hohe Vorhersagbarkeit der Schlüssel für eine erfolgreiche Behandlung. Deshalb lohnt es, zum Beispiel Studien zu vergleichen, in denen  verschiedene Implantate unterschiedlicher Hersteller getestet wurden. Auch eine exakte prothetische Planung trägt zum Behandlungserfolg bei. Deshalb empfiehlt sich eine Kooperation mit Dentallaboren, die die Praxis mit Technik und Know-how auf hohem Niveau unterstützen können.

 

 

Kontakt:

Anja Krellenberg
Straumann GmbH
Tel. +49 172 720 86 38
E-Mail: anja.krellenberg@straumann.com