Start > Fachinfos > Zahnersatz > Bio-Zahnersatz
Jutta Wojcicki

3 Fragen, 3 Antworten

Bio-Zahnersatz


Interview mit Zahntechnikerin Jutta Wojcicki. Sie gehört zum Leitungs-Team der Zahntechnik Katnawatos GmbH in Wiesbaden und ist Mit-Initiatorin des ladiesdentaltalk Mainz/Wiesbaden sowie Frankfurt.

1. ladies dental talk: Mehr als für andere Patient(inn)en spielt beim Zahnersatz die Qualität der Materialien bei Allergikern und Menschen mit Unverträglichkeiten eine Rolle. Ausgewählte Dentallabore wie die Zahntechnik Katnawatos GmbH bieten Patient(inn)en speziellen Zahnersatz nach den Richtlinien der Internationalen Gesellschaft für Ganzheitliche Zahnmedizin (GZM) an. Was zeichnet diese Materialien aus?

Jutta Wojcicki: Sie sind biologisch besonders verträglich und werden sehr sorgfältig verarbeitet. Dabei handelt es sich zum Beispiel um thermoplastische Kunststoffe in gespritzter und gefräster Form, die frei von Restmonomeren sind. Auch für herausnehmbaren Zahnersatz wählen wir bei Empfindlichkeiten gerne metallfreie Konstruktionen.

2. ladies dental talk: Wie unterstützen Sie als Dentallabor Ihre Zahnarztpraxen bei der Behandlung materialsensibler Patienten?

Jutta Wojcicki: Wir halten für sie von uns verarbeitete Materialproben für Allergie-Tests und Speichel-Analysen bereit und arbeiten eng mit dem Institut für medizinische Diagnostik (IMD-Berlin) zusammen. Neben der Qualität kommt es auch auf eine optimale Verarbeitung der Materialkomplexe nach Herstelleranweisung an. Mengenverhältnisse müssen ganz genau eingehalten werden, um beste Ergebnisse zu erzielen. Dafür sind wir als GZM-Mitglieds-Labor besonders qualifiziert.

3. ladies dental talk: Wie ist die Resonanz der Patienten auf eine entsprechende Versorgung?

Jutta Wojcicki: Der Bedarf und das Bewusstsein für biologisch besonders verträgliche Materialien sind bei Patient(inn)en in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Wir erhalten häufig Anrufe von Allergiker(inne)n, die sich im Internet oder in einem Fachartikel in Gesundheitsmagazinen informiert haben und neugierig geworden sind. Für uns als Labor ist es befriedigend, für diese anspruchsvollen und oft leidgeplagten Menschen eine unkonventionelle Zahnersatz-Lösung zu finden. Und die  Zahnmediziner(innen) sowie die betroffenen Patient(inn)en freuen sich gleichermaßen.

 

Kontakt:

Jutta Wojcicki
Kaufmännische Leitung

Zahntechnik Katnawatos GmbH
Am Schloßpark 54
65203 Wiesbaden-Biebrich
Tel.: 0611 967660