11. ladiesdentaltalk Hannover

Thema: Mobilität der Zukunft: Quo vadis, Hannover?
Talkgast: Elke Maria van Zadel, Vorstandsvorsitzende der Üstra

3, 2, 1 – so lautet die Erfolgsformel für das Hannoversche Verkehrskonzept der Zukunft: 3 Frauen, 2 Verkehrsverbünde, 1 Vorstand. Die Vorstandsvorsitzende Elke Maria van Zadel ist unser Talkgast beim ladies dental talk. Darauf freuen wir uns sehr! 

Eigentlich habe sie Wasserprojekte in Entwicklungsländern planen wollen, erzählt Elke in unserem Vorgespräch. Der zuständige Professor erweist sich im Studium jedoch als nicht sehr kooperativ. Also wechselt sie zur „Städteplanung“. In diesem Bereich steigt sie auch beruflich ein, arbeitet zunächst in einem Ingenieurbüro, dann für die Stadt Hannover als Verkehrsplanerin und für die Region Hannover als Leiterin des Fachbereichs Verkehr. 
2018 wird sie Geschäftsführerin bei regiobus, im Juli 2019 Vorständin der ÜSTRA. 2021 gibt es zwei entscheidende Änderungen: Zum einen werden die ÜSTRA und regiobus unter eine gemeinsame Führung gestellt. Zum anderen übernimmt mit Elke van Zadel, Denise Hain und Regina Oelfke ein reines Frauenteam den Vorstand. Einmalig in Deutschland! Elke van Zadel wird Vorstandsvorsitzende. 

Wie die Zukunft der Mobilität für Hannover aussehen kann, welche Themen Elke besonders am Herzen liegen und wie sie den Spagat zwischen Vision und Wirklichkeit, zwischen Familie und Beruf schafft, darüber sprechen wir mit ihr beim ladies dental talk am 21.09. Wir laden herzlich dazu ein!

----------------------------------------------------------------------------

Wann: Mittwoch, 21. September 2022, von 17 bis 21.30 Uhr

Wo: Werkhof Hannover, Schaufelder Str. 11, 30167 Hannover

Was: Fortbildungsveranstaltung für Zahnärztinnen aus Hannover und Umgebung. Es werden 6 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK vergeben.

Teilnahmebeitrag: gestaffelt, siehe Anmeldeformular unten. Das Essen sowie alle Getränke sind inbegriffen. Achtung! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldeschluss: Dienstag, der 13. September 2022

Es laden ein: Dr. Karin Uphoff (ladiesdentaltalk) und ZTM Dagmar Günther (Paul Hirschring Dental-Labor)

-----------------------------------------------

Programm:

Beginn 17 Uhr mit Sektempfang mit Häppchen
Begrüßung durch Initiatorin Dr. Karin Uphoff und Mit-Initiatorin Dagmar Günther 
Kurze Vorstellungsrunde aller Teilnehmerinnen
Talk mit Elke Maria van Zadel
Gemeinsames Essen, Zeit zum Netzwerken und Genießen
Ausklang 21.30 Uhr

----------------------------------------------

Nutzt den Abend gerne, um euch mit unseren Expertinnen auszutauschen:

  • Abrechnung: Jenny Grundmann, dentimum GmbH
  • Standespolitik: Dr. Tilli Hanßen, Zahnärzte für Niedersachsen e. V.
  • Steuerberatung: Ingrid Kruse-Lippert, Kruse-Lippert Liberata GmbH Steuerberatungsgesellschaft
  • Zahntechnik: ZTM Dagmar Günther, Paul Hirschring Dental-Labor
 

Partner dieser Veranstaltung:

 

Anmeldung

Teilnahmebeitrag: Das hochwertige Menü/Buffet sowie alle Getränke (Sekt, Wein, Wasser, Kaffee u. w.) sind im Preis inbegriffen.

Bitte beachten Sie: Die Anmeldung zum ladiesdentaltalk ist Zahnmedizinerinnen vorbehalten.¹

Bitte beachten Sie auch unsere Stornierungsbedingungen² sowie unsere Hinweise zum Datenschutz.³

1) Anmeldung anderer Personengruppen

Bitte beachten Sie: Die Teilnahme am ladiesdentaltalk ist Zahnmedizinerinnen vorbehalten (mit eigener Praxis tätig oder in einer Praxis angestellt, Studierenden, Uni-Angehörigen). Unternehmen und Selbstständige, die Interesse an einer Kooperation oder am Austausch zu speziellen Fragen haben, erreichen uns per E-Mail an info(at)ladies-dental-talk.de oder unter der Telefonnummer 06421 / 40 795 22. Erfolgt eine Anmeldung von Nicht-Zahnmedizinerinnen ohne Rücksprache mit dem ldt-Team, wird die Anmeldung storniert und der Betrag unter Abzug von 25 Euro Storno- und Bearbeitungsgebühren zurücküberwiesen.

2) Stornierungs-Bedingungen

Bei einem Teilnahme-Rücktritt bis zum 10. Tag vor der Veranstaltung überweisen wir die bezahlte Teilnahmegebühr abzüglich 29 Euro Stornierungsgebühren zurück. Bei einer Absage zwischen dem 7. Tag und dem letzten Tag vor dem Termin erstatten wir die bezahlte Teilnahmegebühr abzüglich 59 Euro Stornierungsgebühren (Bearbeitungsgebühr und bereits angefallene Menükosten). In jedem Fall ist es notwendig, dass uns die Kontodaten für die Rücküberweisung mitgeteilt werden. Die Nennung einer Ersatzperson ist möglich. Vielen Dank für das Verständnis!

3) Datenschutz

Informationen zur Verwendung und Verarbeitung Ihrer Daten für die Organisation, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.