15. ladiesdentaltalk Frankfurt

Thema: Das Besondere wagen

Talk-Gast: Birgit Pletzinger, Goldschmiedin und Inhaberin von SCHMUCK BIRGIT PLETZINGER

Liebe Zahnärztinnen,

beim 15. ladiesdentaltalk Frankfurt öffnet Goldschmiedin Birgit Pletzinger exklusiv für uns die Türen ihrer Galerie und Werkstatt. Hier entstehen zeitgemäße Schmuckstücke mit dem gewissen Etwas, bei denen Pletzinger alte Emailtechnik und leuchtende Edelsteine kombiniert. Wir laden Sie herzlich ein zu einem anregenden Abend, den wir bei einem leckeren Menü im stylischen NOSH ausklingen lassen. 

Wann: Mittwoch, 30. Oktober 2019, von 17 bis 22 Uhr

Wo: SCHMUCKGALERIE BIRGIT PLETZINGER, Kaulbachstraße 16 in 60594 Frankfurt-Sachsenhausen
anschließend: Restaurant NOSH, Schweizer Str. 76 in 60594 Frankfurt am Main

Was: Fortbildungsveranstaltung für Zahnärztinnen aus Frankfurt und Umgebung.
Es werden 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK vergeben.

Programm:

Beginn: 17 Uhr
Sektempfang mit Häppchen in der Schmuckgalerie von Birgit Pletzinger
Begrüßung durch Initiatorin Dr. Karin Uphoff und die Mit-Initiatorinnen ZTM Andrea Bauer, Geschäftsführerin von ZahnAkzente sowie Julia Nemec, Inhaberin von A&S Zahntechnik
Kurze Vorstellungsrunde aller Teilnehmerinnen
Das Besondere wagen: Im Talk mit Goldschmiedin Birgit Pletzinger mit Blick in die Werkstatt
Wechsel ins Restaurant NOSH (3 Min. Fußweg)
Hauptgang und Dessert, Zeit zum Netzwerken und Genießen
Fortsetzung mit Birgit Pletzinger, Abschlussrunde
Offizielles Ende: 22 Uhr

Hand aufs Herz: Wer hat nicht schon mal davon geträumt, Schmuck nach den eigenen Vorstellungen gestalten zu können? Birgit Pletzinger hat sich diesen Traum erfüllt. Heute besitzt sie ein eigenes Atelier, das insbesondere bei künstlerisch Interessierten sehr gefragt ist. Sie entwirft eigene Kollektionen, fertigt Einzelstücke nach individuellen Kundenwünschen, präsentiert bei Ausstellungen und ausgewählten Schmuckhändlern.

Die Goldschmiedin absolvierte ihre Ausbildung in der Zeichenakademie in Hanau, arbeitete zeitweise in Norwegen, studierte zusätzlich Kunstpädagogik. Doch es zog sie zurück in das Handwerkliche, Selbstständige. Und so eröffnete sie 2012 ihr Atelier in Frankfurt-Sachsenhausen, nahe der Schweizer Straße. Beim 15. ladiesdentaltalk Frankfurt sprechen Zahnärztinnen mit der Expertin über Gestaltung und Kunst und den Mut, das Besondere zu wagen. Dabei werfen wir auch einen Blick hinter die Kulissen, in die Werkstatt und natürlich: auf die Kollektionen. Ausklingen lassen wir den Abend im NOSH, das 2018 im Herzen Sachsenhausens eröffnet wurde. Das stylische Restaurant bietet Wohfühlambiete und "das Beste aus der einheimischen und internationalen Küche". 

Es laden ein:  Dr. Karin Uphoff (ladiesdentaltalk), ZTM Andrea Bauer (ZahnAkzente) und ZT Julia Nemec (A&S Zahntechnik), sowie die PVS dental und Deutsche Apotheker- und Ärztebank

Nutzen Sie den Abend, um sich mit unseren Expertinnen zu folgenden Themen auszutauschen:

  • Abrechnung: Anette Fischer, PVS dental
  • E-Learning: Martina Stuppy, E-Wise
  • Finanzierung: Anne-Kathrin Becker, apoBank
  • Hygiene: Julia Reinke-Lange, Hücker & Hücker
  • Standespolitik: Regina Lindhoff, KZV Hessen
  • Steuerberatung: Dominique-Chantal Pontani, Steuerkanzlei
  • Zahntechnik: Andrea Bauer, ZahnAkzente und Julia Nemec, A&S Zahntechnik
 

Partner dieser Veranstaltung:

 

Anmeldung

Bitte beachten Sie: Die Anmeldung zum ladiesdentaltalk ist Zahnmedizinerinnen vorbehalten.¹

Bitte beachten Sie auch unsere Stornierungsbedingungen² sowie unsere Hinweise zum Datenschutz.³

1) Anmeldung anderer Personengruppen

Bitte beachten Sie: Die Teilnahme am ladiesdentaltalk ist Zahnmedizinerinnen vorbehalten (mit eigener Praxis tätig oder in einer Praxis angestellt, Studierenden, Uni-Angehörigen). Unternehmen und Selbstständige, die Interesse an einer Kooperation oder am Austausch zu speziellen Fragen haben, erreichen uns per E-Mail an info(at)ladies-dental-talk.de oder unter der Telefonnummer 06421 / 40 795 22. Erfolgt eine Anmeldung von Nicht-Zahnmedizinerinnen ohne Rücksprache mit dem ldt-Team, wird die Anmeldung storniert und der Betrag unter Abzug von 25 Euro Storno- und Bearbeitungsgebühren zurücküberwiesen.

2) Stornierungs-Bedingungen

Bei einem Teilnahme-Rücktritt bis zum 8. Tag vor der Veranstaltung überweisen wir Ihnen die bezahlte Teilnahmegebühr abzüglich 15 Euro Stornierungsgebühren zurück. Bei einer Absage ab dem 7. Tag vor dem Termin erstatten wir Ihnen die bezahlte Teilnahmegebühr abzüglich 45 Euro Stornierungsgebühren (Bearbeitungsgebühr und bereits angefallene Menükosten). In jedem Fall ist es notwendig, dass Sie uns Ihre Kontodaten für die Rücküberweisung mitteilen. Die Nennung einer Ersatzperson ist möglich. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

3) Datenschutz

Informationen zur Verwendung und Verarbeitung Ihrer Daten für die Organisation, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.