8. ladiesdentaltalk Berlin

Thema: So kannst du Leichtigkeit gewinnen und gelassener handeln

Talk und Workshop mit Martina Hoss, Coach, Trainerin und ZRM-Expertin

So kannst du Leichtigkeit gewinnen und gelassener handeln – mit dem ZRM®

Unser Leben stellt uns immer wieder vor Herausforderungen. Das haben wir in den letzten zwei Jahren stark zu spüren bekommen. Um so wichtiger, dass wir trotzdem gemeinsam lachen, den Tag in der Praxis fröhlich und schwungvoll verbringen und abends entspannt einschlafen können!

Wie stärken wir unsere inneren Ressourcen? Wie gewinnen wir mehr Leichtigkeit und Lebensfreude (zurück)? Was hilft uns, einfacher Entscheidungen zu treffen, gelassener zu handeln und selbstbewusster das Leben nach unseren Vorstelllungen zu gestalten?

Um diese Fragen geht es beim 8. ladies dental talk Berlin mit Martina Hoss.

Martina war viele Jahre in den Bereichen Marketing, Führung und Veränderungsmanagement tätig, für Konzerne ebenso wie für kleine und mittelständische Unternehmen. Parallel absolvierte sie Ausbildungen zum systemischen Coach, in ILP® und in Hypnotherapie. 2013 ging sie in die Selbstständigkeit.

Ein Schwerpunkt in Martinas Arbeit ist das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®). Dies ist eine nach neurobiologischen und psychologischen Erkenntnissen entwickelte Methode für erfolgreiches Selbstmanagement. Es kann uns dabei unterstützen, unsere persönliche und berufliche Entwicklung weitgehend unabhängig von äußeren Einflüssen zu gestalten. Der Grundgedanke dabei ist, dass wir selbst schon über die (inneren) Ressourcen verfügen, die wir zur Lösung des Problems brauchen.

Und genau damit werden wir uns an unserem Abend befassen und auch praktische Übungen absolvieren. Wir laden dich herzlich dazu ein!

---------------------------------------------
Wann: Mittwoch, 18. Mai 2022, von 17 bis 21.30 Uhr

Wo: GILKA Remise, Kärntener Str. 20,10827 Berlin Schöneberg

Was: Anerkannte Fortbildungsveranstaltung für Zahnärztinnen. Es werden 6 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK vergeben.

Teilnahmebeitrag: gestaffelt, siehe Anmeldeformular unten. Das Essen sowie alle Getränke sind inbegriffen. Achtung! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldeschluss: Freitag, der 13. Mai 2022

Es laden ein:  Dr. Karin Uphoff (ladiesdentaltalk), Sina Kirchberg (Ketterling Dental-Technik), Monika Pietsch (Steuerkanzlei Pietsch) und die Deutsche Apotheker- und Ärztebank

--------------------------------------------

Programm:

Beginn 17 Uhr mit Sektempfang und Häppchen
Begrüßung durch Initiatorin Dr. Karin Uphoff und Mit-Initiatorin Sina Kirchberg
Kurze Vorstellungsrunde aller Teilnehmerinnen
Talk und Workshop mit Martina
Gemeinsames Essen, Zeit zum Netzwerken und Genießen
Ausklang 21.30 Uhr
 

Nutzt den Abend gerne, um euch mit unseren Expertinnen auszutauschen:

  • Finanzierung: Yvonne Giesecke und Selina Pakos, apoBank
  • Steuerrecht: Monika Pietsch, Steuerkanzlei Monika Pietsch
  • Zahntechnik: Sina Kirchberg, Ketterling Dental-Technik
 

Partner dieser Veranstaltung:

 

Anmeldung

Teilnahmebeitrag: Das hochwertige Menü/Buffet sowie alle Getränke (Sekt, Wein, Wasser, Kaffee u. w.) sind im Preis inbegriffen.

Bitte beachten Sie: Die Anmeldung zum ladiesdentaltalk ist Zahnmedizinerinnen vorbehalten.¹

Bitte beachten Sie auch unsere Stornierungsbedingungen² sowie unsere Hinweise zum Datenschutz.³

1) Anmeldung anderer Personengruppen

Bitte beachten Sie: Die Teilnahme am ladiesdentaltalk ist Zahnmedizinerinnen vorbehalten (mit eigener Praxis tätig oder in einer Praxis angestellt, Studierenden, Uni-Angehörigen). Unternehmen und Selbstständige, die Interesse an einer Kooperation oder am Austausch zu speziellen Fragen haben, erreichen uns per E-Mail an info(at)ladies-dental-talk.de oder unter der Telefonnummer 06421 / 40 795 22. Erfolgt eine Anmeldung von Nicht-Zahnmedizinerinnen ohne Rücksprache mit dem ldt-Team, wird die Anmeldung storniert und der Betrag unter Abzug von 25 Euro Storno- und Bearbeitungsgebühren zurücküberwiesen.

2) Stornierungs-Bedingungen

Bei einem Teilnahme-Rücktritt bis zum 10. Tag vor der Veranstaltung überweisen wir die bezahlte Teilnahmegebühr abzüglich 29 Euro Stornierungsgebühren zurück. Bei einer Absage zwischen dem 7. Tag und dem letzten Tag vor dem Termin erstatten wir die bezahlte Teilnahmegebühr abzüglich 59 Euro Stornierungsgebühren (Bearbeitungsgebühr und bereits angefallene Menükosten). In jedem Fall ist es notwendig, dass uns die Kontodaten für die Rücküberweisung mitgeteilt werden. Die Nennung einer Ersatzperson ist möglich. Vielen Dank für das Verständnis!

3) Datenschutz

Informationen zur Verwendung und Verarbeitung Ihrer Daten für die Organisation, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.