9. ladiesdentaltalk Osnabrück

Thema: Patienten und das Team sind die besten Botschafter!

Talk-Gäste: Verena Growe und Vania Biesler, Kundenmanagement-Expertinnen MUUUH! Consulting

„Kunden sind die besten Botschafter für ein Unternehmen.“ Was heißt das für die Zahnarztpraxis? Dazu befragen wir beim ladiesdentaltalk am 27. März Verena Growe, Expertin für Customer Experience bei MUUUH! Consulting. Wir beleuchten mit ihr die verschiedenen Bereiche des Kundenmanagements: Patienten gewinnen, Patienten binden, die eigene Praxis positionieren und weiterentwickeln.  „Das Team spielt als Botschafter ebenfalls eine wichtige Rolle“, ergänzt ihre Kollegin Vania Biesler. Die Diplom-Psychologin coacht Führungskräfte und Teams, berät Unternehmen zu serviceorientierter Kommunikation und Mitarbeiterführung. Sie weiß: Das Herzstück eines Unternehmens sind die Menschen. Ihre Leistungsbereitschaft und Kommunikationsfähigkeit  sind wichtige Faktoren für ein erfolgreiches Kundenmanagement. Wie agil müssen Praxen sein? Welche Marketing-Trends sind wirklich relevant? Wohin geht die Reise? Diskutieren Sie mit beim 9. ladiesdentaltalk Münster/Osnabrück!

Wann: Freitag, 27. März 2020 von 17 bis 21.30 Uhr

Wo: Haus Rahenkamp, Meller Landstraße 106, 49086 Osnabrück-Voxtrup

Was: Fortbildungsveranstaltung für Zahnärztinnen aus Osnabrück, Münster und Umgebung. Es werden 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK vergeben.

Programm:

Beginn: 17 Uhr
Sektempfang mit Häppchen
Begrüßung durch Initiatorin Dr. Karin Uphoff und Mit-Initiatorin Elvira Sinnott, Geschäftsführerin Dentaltechnik Sinnott
Kurze Vorstellungsrunde aller Teilnehmerinnen
Patienten und das Team sind die besten Botschafter! Im Talk mit den Kundenmanagement-Expertinnen Verena Growe und Vania Biesler, MUUUH! Consulting
gemeinsames Essen*, Zeit zum Netzwerken und Genießen
Fortsetzung mit Verena Growe und Vania Biesler
Abschlussrunde
Ausklang: 21.30 Uhr
*Das Menü sowie alle Getränke (Sekt, Wein, Wasser, Kaffee u. w.) sind im Teilnahmebeitrag inbegriffen.

MUUUH! Consulting ist eine Strategie- und Organisationsberatung für das Thema „Kunde“. Sie  entwickelt und implementiert  Konzepte und Lösungen für effiziente und effektive Kundengewinnung, Kundenbindung und Kundenentwicklung in Unternehmen, hauptsächlich in den Bereichen Vertrieb, Service, Customer Care und Marketing.Zum Kundenkreis zählen namhafte Unternehmen wie Stadtwerke Osnabrück, BARMER, Merck, Vodafone, BMW und Rossmann.

Es laden ein:  Dr. Karin Uphoff (ladiesdentaltalk), Elvira Sinnott (Dentaltechnik Sinnott) und PVS dental

Nutzen Sie den Abend, um sich mit unseren Expertinnen zu folgenden Themen auszutauschen:

  • Abrechnung: Silke Vergeld, PVS dental
  • E-Learning: Bettina Schmädeke, E-WISE
  • PR, Text und Fotografie: Regine Hoffmeister, Die Pressestelle
  • Standespolitik: Silke Lange, Zahnärzte für Niedersachsen e. V.
  • Zahntechnik: Elvira Sinnott, Dentaltechnik Sinnott
 

Partner dieser Veranstaltung:

 

Anmeldung

Teilnahmebeitrag: Das hochwertige Menü/Buffet sowie alle Getränke (Sekt, Wein, Wasser, Kaffee u. w.) sind im Preis inbegriffen.

Bitte beachten Sie: Die Anmeldung zum ladiesdentaltalk ist Zahnmedizinerinnen vorbehalten.¹

Bitte beachten Sie auch unsere Stornierungsbedingungen² sowie unsere Hinweise zum Datenschutz.³

1) Anmeldung anderer Personengruppen

Bitte beachten Sie: Die Teilnahme am ladiesdentaltalk ist Zahnmedizinerinnen vorbehalten (mit eigener Praxis tätig oder in einer Praxis angestellt, Studierenden, Uni-Angehörigen). Unternehmen und Selbstständige, die Interesse an einer Kooperation oder am Austausch zu speziellen Fragen haben, erreichen uns per E-Mail an info(at)ladies-dental-talk.de oder unter der Telefonnummer 06421 / 40 795 22. Erfolgt eine Anmeldung von Nicht-Zahnmedizinerinnen ohne Rücksprache mit dem ldt-Team, wird die Anmeldung storniert und der Betrag unter Abzug von 25 Euro Storno- und Bearbeitungsgebühren zurücküberwiesen.

2) Stornierungs-Bedingungen

Bei einem Teilnahme-Rücktritt bis zum 8. Tag vor der Veranstaltung überweisen wir Ihnen die bezahlte Teilnahmegebühr abzüglich 15 Euro Stornierungsgebühren zurück. Bei einer Absage ab dem 7. Tag vor dem Termin erstatten wir Ihnen die bezahlte Teilnahmegebühr abzüglich 45 Euro Stornierungsgebühren (Bearbeitungsgebühr und bereits angefallene Menükosten). In jedem Fall ist es notwendig, dass Sie uns Ihre Kontodaten für die Rücküberweisung mitteilen. Die Nennung einer Ersatzperson ist möglich. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

3) Datenschutz

Informationen zur Verwendung und Verarbeitung Ihrer Daten für die Organisation, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.