Health Media Award für den ladiesdentaltalk

Seit 2008 zeichnet der Health Media Award (HMA) erfolgreiche und innovative Kommunikations-Aktivitäten im Bereich Gesundheit aus. Einen der begehrten Health:Angels, den sogenannten „OSCAR der Gesundheitskommunikation“, erhielt 2014 die Marburger Unternehmerin, PR-Expertin und EU-Unternehmensbotschafterin Dr. Karin Uphoff für ihre Initiative „ladies dental talk“. Die Jury lobte das durchdachte Konzept und die professionelle Umsetzung des Netzwerkformates für Zahnärztinnen, die die Zukunft gestalten. Die Preisverleihung fand im stilvollen Ambiente des Kameha Grand Hotels in Bonn statt.

2010 von Uphoff ins Leben gerufen, hat sich der ladies dental talk bundesweit etabliert als Kompetenz-Netzwerk für Zahnärztinnen. Er ermuntert die unternehmerische Seite der Praxisführung stärker in den Blickpunkt zu stellen, regt zum querdenken an, vermittelt fachliches Know-how und vernetzt Zahnmedizinerinnen mit ausgewählten Expertinnen und Experten, die den Praxiserfolg fördern. Ob Fortbildungsabende für erfahrene Zahnärztinnen oder Studentinnen, ob Zukunftsgipfel, Strategie-Meetings oder Social Media-Gruppen: das Kommunikationskonzept des ladies dental talk basiert auf Wertschätzung und fördert den Austausch innerhalb der Dentalbranche auf unterschiedlichsten Kanälen. Das hat überzeugt.

„Die Auszeichnung mit dem Health:Angel zeigt, wie wichtig der ladies dental talk für die Entwicklung der modernen weiblichen Zahnmedizin ist“, sagte Initiatorin Dr. Karin Uphoff. Weitere Preisträger beim Health Media Award 2014 waren unter anderem die DAK-Gesundheit mit ihrer Aufklärungskampagne zum Thema Demenz oder das Universitätsklinikum Bonn mit seinem Patientenkolloquium.